Stationen

Stroke-Unit

Unsere Stroke Unit mit 8 Betten ist eine Spezialeinheit zur Diagnostik und Behandlung von Schlaganfällen. Die Betreuung der Patienten erfolgt durch ein spezialisiertes Team aus Ärzten, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeitern und Psychologen. Die Station ist durch die Deutsche Schlaganfall Gesellschaft zertifiziert, mit einem überregionalen Versorgungsauftrag ausgestattet und in das "Netzwerk Ruhrgebiet gegen den Schlaganfall" von spezialisierten Neuro-Stroke Units eingebunden.

Auf der Stroke Unit wird eine kontinuierliche Überwachung aller lebenswichtigen Funktionen durchgeführt. Zu jeder Tages- und Nachtzeit sind sämtliche für die Behandlung von Schlaganfällen und allen anderen Hirngefäßerkrankungen erforderlichen modernen Methoden der Diagnostik und Therapie abrufbar.

Dank enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiologie im Hause stehen umfangreiche neuroradiologische Techniken zur Darstellung des Ausmaßes des Schlaganfalls und der Hirngefäße 24 Stunden an jedem Tag des Jahres zur Verfügung.

Es sind alle Voraussetzungen gegeben, um in der Akutsituation bei Vorliegen bestimmter Bedingungen einen Gefäßverschluss wieder zu eröffnen. Dies kann durch die Gabe eines Medikamentes in die Vene erfolgen oder durch die mechanische Wiedereröffnung über einen Mikrokatheter, der durch die Kollegen der Neuroradiologie in das verschlossene Blutgefäß vorgeschoben  wird.

Zur Erkennung und spezifischen Behandlung kardialer Schlaganfallursachen besteht eine enge Kooperation mit der kardiologischen Abteilung der Medizinischen Klinik im Hause. Zur Behandlung einer Stenose der hirnversorgenden Gefäße stehen je nach individueller Situation in der Neuroradiologie die Möglichkeit einer neuroradiologisch-interventionellen Stent-Versorgung oder in der Klinik für Chirurgie die gefäßchirurgische Behandlung in unserem Haus zur Verfügung. Im Falle einer lebensbedrohlichen Schwellung des Schlaganfalls kann durch die Klinik für Neurochirurgie jederzeit auch notfallmäßig eine operative Druckentlastung geschaffen werden.

Kommissarische Leitung: Ltd. Oberärztin PD Dr. S. Skodda

Anfahrt
Neurologische Klinik

Universitätsklinikum
Knappschaftskrankenhaus
Bochum GmbH

Anschrift

In der Schornau 23–25
44892 Bochum

Kontakt
Telefon
0234 299–3701
Telefax
0234 299–3719
E-Mail
neurologie@kk-bochum.de