Studium, Fort- und Weiterbildung

Vorträge und Veranstaltungen

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen unser aktuelles Veranstaltungsprogramm.

Datum:
06.09.17 15:00 Uhr - 06.09.17 18:00 Uhr
 
Ort:
Hörsaal des Knappschaftskrankenhauses Bochum
 
Beschreibung:
Glioma 2017: Neues zur Hirntumortherapie. Eine Veranstaltung für Ärzte. Es werden keine Anmeldegebühren erhoben. Wenn möglich bestätigen Sie bitte Ihre Teilnahme bis zum 30.08.2017.
 
Thema:
Gerne laden wir Sie auch in diesem Jahr zu unserer Fortbildungsveranstaltung "Glioma" ein. In den Mittelpunkt von "Glioma 2017" haben wir die differenzierten Gliome gestellt, oder wie die revidierte WHO-Klassifikation sie heute zusammenfasst, die "lower grade gliomas". Dies trägt der Tatsache Rechnung, dass WHO-Grad III Gliome mit einem günstigen molekularen Tumorprofil durchaus einen jahrzehntelangen Verlauf nehmen können und dass auf der anderen Seite WHO-Grad II Gliome mit einem ungünstigen molekularen Profil nach wenigen Jahren zu einem Progress führen können. Mit Herrn Prof. Hugues Duffau ist es uns auch in diesem Jahre gelungen, einen hochkarätigen Experten in der Neuroonkologie als Keynote Address Speaker zu gewinnen, der Aufsehen erregende Arbeiten über extensive Resektionen nach der sich verändernden funktionellen Neuroanatomie bei langsam wachsenden Tumoren vorgelegt hat. Auch bei den Lower grade Gliomen ist nach heutigem Konsens trotz ausgedehnter Resektion eine adjuvante Therapie erforderlich. Diese und ihre Spätfolgen möchten wir in Vorträgen aus unserem Haus beleuchten und mit Ihnen diskutieren. In der Hoffnung, dass auch dieses Jahr unser Programm Ihr Interesse weckt, freuen wir uns auf Ihren Besuch und auf eine anregende Diskussion mit Ihnen.
 
Kontakt:
Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer GmbH, Neurologische Klinik, Frau Jutta Reichhöfer, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum Tel. 0234/299-3706 Fax 0234/299-3708 
jutta.reichhoefer@kk-bochum.de
Datum:
08.11.17 17:00 Uhr - 08.11.17 19:00 Uhr
 
Ort:
Hörsaal Knappschaftskrankenhaus
 
Beschreibung:
Fortbildung für medizinische Fachkräfte:

Nachdem bei der Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr insbesondere die medizinischen Grundlagen der Parkinson-Erkrankung im Vordergrund standen, soll aktuell besonders auf die neuropsychiatrischen Symptome, wie auch auf den besonderen Umgang mit dem dementen Parkinson-Patienten in der täglichen Praxis eingegangen werden.
 
Thema:
In Europa sind derzeit etwas mehr als eine Million Menschen an Parkinson erkrankt. Damit handelt es sich um eine der häufigsten Krankheiten, die das Nervensystem betreffen. Der Morbus Parkinson ist eine sehr komplexe und facettenreiche Erkrankung, die neben den typischen motorischen Einschränkungen wie Zittern und allgemeine Bewegungsverlangsamung noch eine Vielzahl sog. "nicht-motorischer" Symptome verursachen kann. Bei vielen Betroffenen kann es im Krankheitsverlauf zu Halluzinationen, Verwirrtheitszuständen bis hin zum Vollbild einer Demenz kommen, was nicht nur für den Betroffenen und seine Angehörigen, sondern auch für Pflegedienste, Physiotherapeuten und Praxisangestellte in neurologischen Praxen die richtige Betreuung der Patienten erschweren kann. Das medizinische Team der neurologischen Abteilung des Knappschaftskrankenhauses Bochum besitzt seit Jahren eine große Erfahrung in der Behandlung der Parkinsonkrankheit. Daher möchten wir mit der aktuellen Veranstaltung, die wir für Sie als Praxispersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Pflegedienste anbieten, ein vertieftes Verständnis für diese facettenreiche Erkrankung vermitteln, das Ihre tägliche Arbeit mit den Erkrankten erleichtern und verbessern soll. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen und bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 14.10.2017.
 
Kontakt:
Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, Neurologische Klinik, Frau PD Dr. med. Sabine Skodda, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum. Tel. 0234/299-3706, Fax 0234/299-3719 
jutta.reichhoefer@kk-bochum.de
Anfahrt
Neurologische Klinik

Universitätsklinikum
Knappschaftskrankenhaus
Bochum GmbH

Anschrift

In der Schornau 23–25
44892 Bochum

Kontakt
Telefon
0234 299–3701
Telefax
0234 299–3719
E-Mail
neurologie@kk-bochum.de